Historie 2018

Ein Lehrgang der besonderen Art fand am 11. und 12. August auf unserer Anlage statt. Horsemanship Trainerin Celina Peters zeigte 8 Teilnehmern und deren Pferden, wie mit feinen Hilfen Vertrauen und Sicherheit zwischen Mensch und Pferd aufgebaut werden kann. Auch zwei unserer Therapiepferde waren mit dabei.
Der Natural Horsemanship Kurs vermittelte Vertrauen, Respekt und Verständnis bei der Kommunikation mit dem Partner Pferd. Die Teilnehmer lernten die Aufmerksamkeit des Pferdes ständig auf sich zu richten und mit kleinsten Signalen zu arbeiten.
In der eigens dafür erworbenen Roundpen Umzäunung konnte auch ohne Halfter und Strick das Pferd in der Freiarbeit dirigiert und bei sich gehalten werden.
Alle Teilnehmer üben und arbeiten jetzt mit Begeisterung im Roundpen weiter und jeder verzeichnet große positive Veränderungen an seinem Pferd.
Und alle sind sich einig: 2019 wollen wir wieder einen Kurs mit Celina Peters!

Der Reiterverein Offenburg veranstaltete am 1. Mai seinen traditionellen Ponyhock. Vor allem von den kleinen Gästen wurde das angebotene Ponyreiten vielfach in Anspruch genommen. Schon um die Mittagszeit war die Nachfrage groß und viele der kleine Reiter wollten überhaupt nicht mehr vom Pferd. Bemerkenswert war, dass die Kleinsten wieder einmal die größten Pferde bevorzugten. Währenddessen wurden Eltern und Großeltern im Reiterstübchen verköstigt.

Zwei Tage lang drehte sich beim jährlichen Hallenturnier auf unserer Anlage wieder alles ums Dressurreiten. Groß und klein kämpften von der Kinderklasse bis zur S-Dressur um Schleifen, Pokale und Ehrenpreise. Wir gratulieren allen Gewinnern und bedanken uns bei unseren Gästen für ein schönes Turnierwochenende und die entspannte Atmospäre. Ein großes Dankeschön geht auch an alle unsere Helfer des Vereins, die zum gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Alle Ergebnisse zum Nachlesen.

Am Freitag 23.03.2018 fand unsere Generalversammlung im Reiterstübchen statt. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Vorstandswahlen.

Ein kurzer Bericht über den Abend ist hier zu lesen.